Vogelkundliche Führungen


Alle Veranstaltungen ohne Preisangabe sind kostenlos. Allerdings ist Naturschutzarbeit nicht umsonst, daher ist uns Ihr Dank in Form einer Spende herzlich willkommen.

 

 Alle Veranstaltungen fallen Corona-bedingt bis zum 30. April 2020 aus. Bleiben Sie gesund!

Samstag | 25. April 2020 | 17:00 Uhr

Heilbronn: Ornithologische Führung durch das Naturschutzgebiet Köpfertal

Exkursion mit Elsbeth Hege und Volker Koehler, auch geeignet für Familien mit Kindern

Treffpunkt: Heilbronn, Buslinie 1, Haltestelle Trappensee

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Fällt aus!


Sonntag | 26. April 2020 | 7:00 Uhr

Heilbronn: Vogelstimmengrundkurs (nur für Erwachsene!)

Lernen Sie Vögel anhand ihrer Rufe und ihres Gesangs kennen und bestimmen. Die erfahrene Dipl.-Biologin Cornelia Paukert leitet den Kurs.

Anmeldungen bitte bis spätestens 25. April 2020 bei Cornelia Paukert, E-Mail info@abenteuer-biologie.de oder Telefon 07131.9733915. Bei der Anmeldung erfahren Sie den genauen Treffpunkt und ggf. wetterabhängige Änderungen.

 

Fällt aus!


Sonntag | 3. Mai 2020 | 17:00 Uhr

Heilbronn: Ornithologische Führung durch das Naturdenkmal Waldheide

Vögel im Lebensaum Magerwiesen entdecken!

Exkursion mit Elsbeth Hege und Volker Koehler, auch geeignet für Familien mit Kindern

Treffpunkt: Heilbronn, Haupteingang zur Waldheide (Parkplatz)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Naturkundliche Führungen

Freitag | 24. April 2020 | 20:00 Uhr

Heilbronn: "Nachts im Salamander-Wald – heimliche Gesellen hautnah"

Exkursion mit Dipl.-Biologin Cornelia Paukert

Anmeldungen bitte bis 23. April 2020 bei Cornelia Paukert, E-Mail info@abenteuer-biologie.de oder Telefon 07131.9733915. Bei der Anmeldung erfahren Sie den genauen Treffpunkt und ggf. wetterabhängige Änderungen.

 

Fällt aus!


Achtung:  Terminänderung beachten!!!

Donnerstag | 30. April 2020 | 17:00 Uhr

Heilbronn-Frankenbach: Exkursion in den Frankenbacher Schotter

Ca. zweistündige Führung durch die ehemalige Kiesgrube Ingelfinger ("Frankenbacher Schotter") mit Wolf-Dieter Riexinger von der Unteren Naturschutzbehörde Heilbronn.

Treffpunkt: an der Schranke, Leintalstraße K 2154 (zwischen Frankenbach und Umspannwerk Großgartach)

 

Anfang der 1990er Jahre wurde in der Kiesgrube Ingelfinger der Abbau eingestellt. Das Ersatzbiotop stellt heute ein Refugium für seltene Arten dar: Viele Insekten, Reptilien und Amphibien haben hier eine Heimat gefunden. Auch eine artenreiche Pflanzenwelt ist mittlerweile im Frankenbacher Schotter heimisch.

Eine Anmeldungen ist nicht erforderlich.

 

Fällt aus!



Samstag | 27. Juni 2020 | 15:00 Uhr

Heilbronn: "Wildkräuter-Sommer am Waldesrand"

Ca. zweistündige Kräuterwanderung mit der Kräuterexpertin Ingrid Sommer-Gurr

Treffpunkt: Heilbronn, Parkplatz Jägerhaus

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Fledermaus - Foto: Britta Böhringer-Retter
Fledermaus - Foto: Britta Böhringer-Retter