Nachts im Wald .....

fand am 6.Oktober 2017 wieder die Heilbronner Waldnacht statt. Der Veranstalter war die Abteilung Forst und Landwirtschaft der Stadt HN, wir waren mit unserem Stand unter dem Motto :

Wer heult im Wald zur Mitternacht? eine von 20 verschiedenen Stationen im Jägerhauswald vor Ort. Das Thema "Wolf - Heimkehrer in die deutschen Wälder" wurde unterschiedlich aufbereitet und sorgte am Stand für kontroverse Diskussionen. Für Kinder gab es ein schönes Bastelangebot : eine leuchtende Wolfs-Laterne !


Herbstmarkt im botanischen Obstgarten

am 7. und 8. Oktober 2017

Passend zu unserem diesjährigen Thema:  Der Wolf kehrt zurück, klärten wir am Infostand interessierte und neugierige Passanten darüber auf, indem wir einen Wolfs-Quiz anboten,  als Belohnung beim Mitmachen gab es selbstgebackene Wolfskekse. Außerdem konnte man Infomaterial mitnehmen und die aktuellsten Neuigkeiten

erfahren. Mit den Leitern der Nabu-Kindergruppen konnten die Kinder tolle Wolfsmasken basteln, die sehr begehrt waren.


Infostand im botanischen Obstgarten am   ersten Oktoberwochenende 2016

Am ersten Oktoberwochenende waren wir wieder traditionell mit einem Infostand auf dem Herbstmarkt im Obstgarten vertreten. 2016 stand unter dem Thema : der Feuersalamander – Lurch des Jahres 2016. Dazu gab es für Kinder ein Bastel-Angebot,  viele Infos und Materialien rund um die Natur und eine Tombola mit attraktiven Preisen.

Fotos: Britta Böhringer-Retter


Herbstmarkt 2015 im Botanischen Obstgarten

Wie jedes Jahr lockte der Herbstmarkt am ersten Oktoberwochenende wieder zahlreiche Naturliebhaber an, die auch an unserem Stand wieder viele Infos rund um die Natur erhielten. Thema war dieses Jahr der Käfer.

 

Beim Käfer-Quiz für Erwachsene/Kinder konnte das Wissen erweitert und geprüft werden. Verschiedene Käferarten konnten an Hand von gesammelten Exponaten angeschaut werden, Kinder durften Steine bemalen, die sich in verschiedene Käfer verwandelten.

Interessierte Besucher auf dem Herbstmarkt im Botanischen Obstgarten in Heilbronn.
Interessierte Besucher auf dem Herbstmarkt im Botanischen Obstgarten in Heilbronn.
Fotos: Britta Böhringer-Retter
Fotos: Britta Böhringer-Retter


Dorf- und Bauernmarkt 2014 in Unterheinriet

Heinrieter Dorf- und Bauernmarkt
Auf dem Heinrieter Dorf- und Bauernmarkt informierte Britta Böhringer-Retter am Stand.

Ein voller Erfolg war der NABU-Stand 2014 auf dem Unterheinrieter Dorf- und Bauernmarkt. Einen regelrechten Ansturm erlebte die Bastelaktion für Kinder: Neben Kastanienketten bastelten sie mit großem Eifer Insektenhotels in der Dose und bohrten Nisthölzer. Bausätze für Nistkästen für Vögel und Fledermäuse fanden großen Absatz. Ebenso waren Wildbienenhotels stark gefragt. 

 

Wir konnten Interessierte ausführlich informieren zu Themen rund um die Natur, u.a. über Insektennisthilfen, Fledermäuse und Igel. Dass ein lebendiger Igel momentan von einem NABU-Mitglied aufgepäppelt wird, war natürlich ein Glücksfall, der bei den Besuchern richtig gut ankam.

 

Für den Bau von Wildbienenhotels sucht der NABU noch Lochfalzziegel von abgebrochenen Häusern oder Scheunen. Diese Ziegel lassen sich gut als Nisthilfen für Wildbienen verwenden. Angebote bitte an Britta Böhringer-Retter, Telefon 07131 30757.


Herbstmarkt 2013 im Botanischen Obstgarten

Am Wochenende vom 5. bis 6.10.2013 waren wir wieder mit einem Infostand auf dem Herbstmarkt des Botanischen Obstgartens in Heilbronn vertreten. Leider spielte das Wetter dieses Jahr nicht so gut mit, trotzdem hatten wir regen Zulauf. 

 

Vor allem am Stand der Jugendgruppe des Naturschutzbundes drängten sich die kleineren Besucher, da wir verschiedene Basteleien im Angebot hatten. Ausgeschnittene und mit Vogelkörnern beklebte Papierigel und -eichhörnchen waren ebenso beliebt wie das Zusammennageln von Vogelnistkästen. 

 

Solange ließen sich die Erwachsenen über Fledermausschlafplätze, den geplanten Nationalpark im Schwarzwald oder andere interessante Themen informieren.

Konzentriert bei der Arbeit ... (Alle Fotos: Britta Böhringer-Retter)
Konzentriert bei der Arbeit ... (Alle Fotos: Britta Böhringer-Retter)


Dorf- und Bauernmarkt 2013 in Unterheinriet

Bauernmarkt 2013
Noah und Vivien (li.o.) von der HVK Realschule HN: Im Rahmen des sozialen Engagements, ein Projekt ihrer Schule, halfen Sie beim Saftpressen, wie auch schon bei der Apfelernte. Vielen Dank für eure fleißige Mithilfe! Herr Sackmann und Herr Koehler in eine

Unser NABU-Stand auf dem Dorf- und Bauernmarkt in Unterheinriet am 19. und 20. Oktober 2013 war wieder einmal gut besucht. Es gab allerhand Informationen, von der Vogelfütterung im Winter über den Fledermausschutz, Anleitungen und Bausätze für Vogelnistkästen und vieles mehr. 

 

Mit einem Fledermausquiz und Vogelstimmen lockten wir die Interessierten an, die als Gewinn für richtige Antworten Gummi-Fledermäuse bekamen. Zum großen Anziehungspunkt wurde unser selbstgepresster Apfelsaft, der gegen eine kleine Spende abgegeben wurde. Zahlreiche Zuschauer konnten live miterleben, wie aus den Äpfeln von unseren Streuobstwiesen durch Muskelkraft leckerer Bio-Apfelsaft entstand, der allen sehr gut geschmeckt hat. Vor allem die Kinder waren fasziniert und durften an der Obstpresse und dem Apfelhäcksler mithelfen, was mit großem Eifer erledigt wurde.

 

Einen herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die uns an diesem Wochenende unterstützt haben. 


Herbstmarkt 2012 im Botanischen Obstgarten

Engagierte NABU-Mitglieder gaben Tipps (alle Fotos: Britta Böhringer-Retter)
Engagierte NABU-Mitglieder gaben Tipps (alle Fotos: Britta Böhringer-Retter)

Der Botanische Obstgarten bietet den perfekten Rahmen für unseren Info-Stand, der dieses Jahr nicht nur mit Nisthöhlen, Kalendern, Broschüren, etc. bestückt war, sondern auch mit einem echten Siebenschläfer und einem echten Igel! Beides sind junge Fundtiere, die nach dem Aufpäppeln wieder ausgewildert werden.

 

Engagierte NABU-Mitarbeiter gaben Tipps und beantworteten einem interessierten Publikum Fragen rund um die Natur.

 

Die Jugendgruppe hatte als Bastelangebot das Thema "Igel"aufgegriffen, aus Salzteig konnten die Tierchen angefertigt werden, etliche Kinder waren mit Begeisterung dabei. Auch herbstliche Deko-Ketten aus Naturmaterial waren in diesem Jahr zu erwerben.

 

Außer am Sonntagvormittag ließ uns auch das Wetter nicht im Stich, sodass wir auf ein erfolgreiches Wochenendes zurückblicken können. Wir freuen uns schon auf den nächsten Markt im Oktober 2013!

Die Kinder gestalteten eigene Igel
Die Kinder gestalteten eigene Igel
Unser Siebenschläfer in einer wachen Phase
Unser Siebenschläfer in einer wachen Phase